Hilfreiche Tips für Zotero: Zotero Standalone

Seit dem letzten Beta-Release bietet Zotero eine Standalone-Version an, die ohne Firefox läuft. So kann man die allermeisten Funktionen von Zotero auch nutzen, wenn man Google Chrome oder Apple Safari nutzt. Das hat ausserdem den Vorteil, dass man bei den in letzter Zeit sehr häufig auftretenden Kompatibilitätsproblemen mit dem schnellen Update-Zyklus des Mozilla-Browsers nicht immer auf eine aktualisierte Zotero-Version warten muss. Solange Zotero Standalone im Hintergrund läuft, schaltet sich die Firefox-Erweiterung automatisch in den Connector-Modus, in dem sie alle Befehle direkt an Standalone übergibt.

Zotero Standalone kann man auf der 3.0 Beta Downloadseite bekommen, und bei der Installation werden auch gleich die Word- und OpenOffice-Plugins mit installiert. Das Programmfenster sieht genau so aus, wie  der maximierte Zotero-Tab im Firefox.

image

Alle wesentlichen Funktionen sind enthalten, sogar eine Add-On-Verwaltung ist integriert, in der man die meisten Add-Ons für Firefox-Zotero installieren kann (Standalone basiert auf XULRunner, der Basis aller Mozilla-Produkte).

image

Wenn man z.B. ZotFile direkt von der Add-On Seite von Mozilla herunterlädt, kann man diese Erweiterung auch in Standalone einbinden.

Durch die Installation des Connectors finden sich die Zotero-Schaltflächen auch in Google Chrome:

image

Auch ansonsten funktioniert Zotero Standalone genau wie die Erweiterung für Firefox, nur eben ohne Firefox.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: